Über uns

Im SPZ finden insbesondere Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen Rat und Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags und ihrer Erkrankung. Alle Beratungs- und Hilfsangebote haben das wesentliche Hauptziel, den Menschen Mut zu machen für ihre Zukunft. Dieses Mutmachen geschieht im SPZ in umfassender Weise und bezieht alle Bereiche des Lebens mit ein.

Die respektierende und optimistische Grundhaltung aller Mitarbeiter ist dafür genau so wichtig, wie ein breites Spektrum an Unterstützungsmöglichkeiten in Form von Einzelhilfen und Gruppenangeboten.

Die SPZ Remscheid gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe, in der Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie im Rheinland - AGpR - und dem Gemeindepsychiatrischen Wohnverbund Remscheid. Das SPZ ist aktiv in verschiedenen Gremien der psychosozialen Versorgung vertreten, wie dem Psychosozialen Arbeitskreis Remscheid, den Reha-Konferenzen Arbeit und Wohnen der Evangelischen Stiftung Tannenhof und den Arbeitsgruppen Allgemeinpsychiatrie und Sucht der Gesundheitskonferenz der Stadt Remscheid. Das SPZ Remscheid arbeitet aktiv am Auf- und Ausbau der personenzentrierten Vernetzung der psychosozialen Versorgung in Remscheid mit.

Gesellschafter der SPZ gGmbH sind zu gleichen Teilen das Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie Evangelische Stiftung Tannenhof und das sozialpsychiatrische Wohnheim Augusta Hardt Horizonte.

Direktkontakt

Telefon  0 21 91–9 33 41-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sie erreichen uns telefonisch von
Montag bis Freitag, 9 bis 14 Uhr.

Öffnungszeiten Café Elling

Montag 11.30 – 13.30 Uhr
Dienstag 11.30 – 18.00 Uhr
Mittwoch 11.30 – 18.00 Uhr
Donnerstag 11.30 – 18.00 Uhr
Freitag 11.30 – 13.30 Uhr
Samstag
und Sonntag
siehe
Programm


Der aktuelle Speiseplan
Das aktuelle Programm